Archiv Veranstaltung Mai 2017

Treffpunkt Mobbing zu rechtlichen Fragen bei Mobbing am Arbeitsplatz

16.05.2017, 19:00–21:00

Referent: Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Wilfried Dormann

Ort:
München, Schwanthalerstr. 91, KDA-Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (U-Bahnstation Theresienwiese, Ausgang Schwanthaler Straße)

Veranstalter:
Mobbing Beratung München, Netzwerk Respekt am Arbeitsplatz - Paten gegen Mobbing und KDA - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche

Eintritt: 10,00 Euro

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Sie sind Beschäftigte / Beschäftigter und leiden unter Mobbing oder anderen Arbeitsplatzkonflikten?

Sie sind Führungskraft und haben Fragen zum Umgang mit Mobbing und Konflikten am Arbeitsplatz?

Sie sind Betriebsrat/Betriebsrätin, Personalrat/Personalrätin, Mitarbeitervertreter/in oder Schwerbehindertenvertrauensperson und müssen sich mit Mobbing-Beschwerden und Mobbingvorwürfen auseinandersetzen?

Rechtsanwalt Wilfried Dormann befasst sich sowohl in seiner Kanzlei als auch in Veröffentlichungen und Vorträgen intensiv mit diesen Problemen. Er beantwortet Ihre Fragen rund um Mobbing und andere Arbeitsplatzkonflikte und die damit zusammenhängenden betriebsverfassungsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Aspekte.

Im Zentrum des Abends stehen Ihre Fragen.

Schluss mit Mobbing - Strategien und Ressourcen zur Überwindung von Mobbing am Arbeitsplatz

13.05.2017

„Schluss mit Mobbing – Strategien und Ressourcen zur Überwindung von Mobbing am Arbeitsplatz“

Ein Workshop für Betroffene in zwei Teilen

Samstag, 13.05.2017 von 9:30 bis 16:00 Uhr und

Samstag, 20.05.2017 von 9:00 bis 12:30 Uhr 

Wegen der positiven Resonanz der vergangenen Workshop-Reihe laden wir erneut ein.

Wir arbeiten intensiv über zwei Tage in einer kleinen Gruppe (begrenzte Teilnehmerzahl).

Trainerin:
Dipl.-Psychologin Christine Christ, Personalreferentin und Systemische Beraterin, Coach, Supervisorin und Leiterin Treffpunkt Mobbing.

Ort:
KDA, Schwanthalerstr. 91, München

Teilnehmerbeitrag: für die Workshop-Reihe (alle zwei Termine): EUR 79,--

Anmeldung erforderlich unter: info@mobbing-consulting.de mit Angabe von Name, Telefonnummer und E-Mailadresse.
Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag vorab auf unser Konto:
Konsens e.V., Sparda-Bank eG, IBAN: DE16 7009 0500 0003 7046 70
Erst dann ist Ihre Anmeldung verbindlich.
Danach erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. 


Rücktrittsbedingungen siehe hier.

Mobbing und ungelöste Konflikte am Arbeitsplatz wirken destruktiv auf die eigene Gesundheit und greifen das berufliche Selbstverständnis an. Das Grübeln über die Vorfälle am Arbeitsplatz und den Mobber beherrschen die Freizeit und belasten familiäre sowie private Beziehungen.

Im Sinne der eigenen Gesundheit ist Handeln dringend notwendig - für Betroffene stellt sich die Frage, wie man sich aus einer solchen Situation befreien kann.

Der Workshop „Schluss mit Mobbing“ unterstützt Betroffene wirksam bei ihrem Weg aus der Mobbing-Situation und behandelt folgende Themen:

-          Erarbeitung von Strategien aus der Mobbing-Situation

-          Hinweise und Empfehlungen rund um das Thema Personalgespräche

-          Wieder-Entdecken eigener beruflicher Stärken und Ressourcen

Zwischen den Terminen kann das Erarbeitete am Arbeitsplatz erprobt werden. Die Erfahrungen damit können am nächsten Termin weiter vertieft werden.

Erfahren Sie Solidarität durch den Austausch mit anderen Betroffenen und profitieren Sie von der mehrjährigen Erfahrung der Workshop-Leiterin im Personalwesen sowie in der Anti-Mobbing-Beratung.

Eine Veranstaltung von

Mobbing Beratung München, Netzwerk Respekt am Arbeitsplatz - Paten gegen Mobbing und

KDA - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern