Archiv Veranstaltung Oktober 2015

"Stark werden mit der Positiven Psychologie"

15.10.2015, 19:00–21:00

Vortrag und praktische Anregungen, um trotz Mobbing zu  innerer Stärke zu finden. 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Münchner Woche für seelische Gesundheit in Zusammenarbeit mit

KDA - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und

Netzwerk Respekt am Arbeitsplatz - Paten gegen Mobbing.

Mit Margarete Szpilok, Diplom-Psychologin, Trainerin für positive Psychologie

Ort: KDA, Schwanthaler Str. 91, München

Teilnehmerbeitrag: 10,00 Euro

Mobbing ist für Betroffene und ihr privates Umfeld stark belastend. Mobbing unterminiert das Selbstwertgefühl und die Lebensfreude. Gegenstrategien können aber nur greifen, wenn es gelingt, als Person stabil zu bleiben oder die innere Stärke zurück zu gewinnen.  Die „Positive Psychologie“ befasst sich damit was Menschen gesund und stabil erhält und wie es gelingen kann, Krisen gut zu bewältigen. Margarete Szpilok zeigt anhand dieser Erkenntnisse und praktischen Erfahrungen, was jeder für sich selbst tun kann, um bei Kräften zu bleiben und die Krise „Mobbing“ durchzustehen.

 

Rechtliche Fragen bei Mobbing am Arbeitsplatz

06.10.2015, 19:00–21:00

Ort:                     München, Schwanthalerstr. 91, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
                           (U-Bahnstation Theresienwiese, Ausgang Schwanthalerstraße)

Eintritt:

10,00 Euro

 

 

Wilfried Dormann, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in München, befasst sich seit 20 Jahren mit Mobbing am Arbeitsplatz aus juristischer Sicht. Er vertritt Beschäftigte, die von Mobbing betroffen sind und unterstützt Betriebs- und Personalräte im Umgang mit Beschwerden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Außerdem berät er Unternehmen im Umgang mit eskalierten Konflikten und Mobbingsituationen.

Rechtsanwalt Dormann gibt einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten, die sich bei Konflikten und Mobbing ergeben und stellt sich den Fragen der Anwesenden. Dabei wird deutlich werden, dass Mobbing vielfältige Aspekte des Arbeitsrechtes berührt und die Rechtsprechung der Landesarbeitsgerichte und des Bundesarbeitsgerichts komplex ist. Er wird diese komplizierten Urteile leicht verständlich erläutern und die Konsequenzen, die sich für alle Beteiligten daraus ergeben, darlegen.

www.kanzlei-dormann.de